Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Bella Germania

Der Drama-Dreiteiler Bella Germania erzählt mit Leib und Seele die Geschichte einer deutsch-italienischen Familie über mehrere Generationen – vom Wirtschaftswunder bis zur Gegenwart.

Julia Becker, hochtalentierte Modedesignerin, weiß wenig über ihre Familie. Bei einer verpatzten Modenschau tritt Alexander Schlewitz in ihr Leben und wirbelt es ordentlich durcheinander. Der ältere Herr stellt sich als ihr Großvater vor und spricht von ihrem Vater Vincenzo. Julia glaubt an eine Verwechslung, hatte ihre Mutter doch erzählt, dass Vincenzo vor langer Zeit gestorben sei. Schlewitz' Erzählung lässt sie eintauchen in die Familiengeschichte der Schlewitz' und Marconis. Alexander hatte Mitte der 50er Jahre den Auftrag, die Lizenz für den Bau der Isetta bei einem italienischen Autobauer zu erwerben. Dabei lernt er die bildhübsche Dolmetscherin Giulietta kennen, in die er sich unsterblich verliebt. Auch Giulietta ist fasziniert von dem jungen Deutschen. Gleichzeitig steckt sie in den Zwängen ihrer traditionell geprägten süditalienischen Familie. Sie ist eigentlich schon länger verlobt mit Enzo, einem Mechaniker der Isetta-Werke, den sie schätzt, aber nicht liebt.

Infos

Hinweis
  • Neu
Format
3 × 90′
Oder
Und
Verfügbar
ready-made, format rights on demand
Hinweis
Specials
Produziert von
Bavaria Fiction für ZDF/ZDF Enterprises
Cast
Natalia Belitski, Christoph Letkowski, Joachim Bissmeir, Stefan Kurt, Kostja Ullmann, Andrea Sawatzki, Marleen Lohse, Silvia Busuioc, Denis Moschitto, Alessandro Bressanello u. a.
Produktionsjahr
2019
Originalsprache
German
Fernsehsender
ZDF
Autor
Daniel Speck
Regisseur
Gregor Schnitzler
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen