Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises und Off the Fence schließen großen Paketdeal mit UKTV ab

31. März 2021

ZDF Enterprises und seine 100-prozentige Tochtergesellschaft Off the Fence haben einen umfangreichen Deal mit UKTV, einem der größten kommerziellen SenderGroßbritanniens, abgeschlossen. UKTV erwirbt damit 40 Stunden Premium-Factual-Inhalte für zwei seiner Factual-Spezialkanäle, Eden und Yesterday.

ZDF Enterprises' neue Dokumentation zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs, Frontlines (8 x 50'), produziert von Impossible Factual Ltd, wird auf Yesterday ausgestrahlt, und die Naturserie mit dem Titel Wild Edens (3 x 60', 4K), eine Eigenproduktion von Off the Fence, ist für Eden bestimmt.

Ralf Rückauer, Bereichsleiter ZDFE.unscripted bei ZDF Enterprises, kommentiert: „Ich freue mich, dass unsere langjährige Partnerschaft mit UKTV zu Vorverkäufen von zwei fantastischen Serien geführt hat, die sich noch in Produktion befinden, Afrika von oben und Rescued Chimpanzees of the Congo with Jane Goodall. Beide Sendungen wurden von der Firma Off the Fence produziert, die weithin dafür bekannt ist, erstklassige Naturdokumentationen zu liefern.“

Stefanie Fischer, Managing Director Sales bei Off the Fence, ergänzt: „Es ist großartig zu sehen, dass eine Reihe von wichtigen Titeln aus unserem Katalog die Zuschauer von UKTV im kommenden Jahr unterhalten wird. Ich bin mir sicher, dass sie die Reise, auf die diese Serien sie führen werden, sehr genießen werden, denn die Natur ist immer voller Überraschungen.“

Global Acquisitions Manager Charlie Charalambous vermittelte den Deal für UKTV und kommentierte: „Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit ist ein wichtiges und aktuelles Anliegen, das vielen unserer Zuschauer am Herzen liegt. Dieser Paket-Deal wird sicherstellen, dass wir eine breite Palette an hochwertigen Factual-Programmen haben, um die Zuschauer zu fesseln, die sich mit der Welt um sie herum verbinden wollen. Ich bin wirklich froh, dass wir mit ZDF Enterprises und Off the Fence zusammengearbeitet haben, um uns diese brillanten Sendungen zu sichern.“

Neben dem Verkauf von Frontlines (8 x 50') hat sich ZDF Enterprises ein Pre-Investment von UKTV für zwei Naturserien gesichert, die beide für Eden bestimmt sind. Dazu gehören Afrika von oben (10 x 50', 4K/UHD), produziert von Off the Fence, eine atemberaubende Produktion, die jeden Aspekt dieses faszinierenden Kontinents abdeckt, und Rescued Chimpanzees of the Congo with Jane Goodall (5 x 50'), eine aufschlussreiche Serie, die hinter die Kulissen eines der größten Schutzgebiete für Menschenaffen in Afrika blickt und von Off the Fence Productions für Curiosity Stream in Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises produziert wurde. Ebenfalls für Eden an UKTV lizenziert ist Äquator - Die Linie des Lebens(3 x 50'), gefilmt in 4K/UHD, eine dreiteilige Serie, die erforscht, was in der Wissenschaft als „Wiege der Natur“ bekannt ist, produziert von Primitive Entertainment und Spiegel TV in Zusammenarbeit mit ZDF, ARTE, NHK, Discovery Canada und ZDF Enterprises.

Der Distributor Off the Fence, ein renommierter und mehrfach preisgekrönter Produzent, hat im Rahmen des Deals auch fünf Naturserien an UKTV verkauft. Diese Titel umfassen Wild Edens (3 x 60'), der die wilde und extreme Schönheit Russlands, der Türkei und Südasiens zeigt und Costa Rica – Der Natur zur Seite stehen (3 x 60', 4 K) von BambooDoc, eine faszinierende Serie, die Sie in das Herz eines einzigartigen Landes führt.  Beasts In The City (1 x 60', HD, von Terra Mater Factual Studios) befasst sich mit den städtischen Eindringlingen, die sich geschickt an das Stadtleben angepasst haben, während Animal Social Networks (5 x 60' HD, von Rotating Planet Productions) die Verhaltensweisen von Tiergemeinschaften beobachtet. Abgerundet wird das Paket durch Seasons in the Wild (2 x 60' HD), ein Dokumentarfilm der Terra Mater Factual Studios, der sich auf den Herbst und den Frühling konzentriert und zeigt, wie die Tierwelt mit den wechselnden Jahreszeiten zurechtkommt. 

---

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. ZDF Enterprises mit Sitz in Mainz ist verantwortlich für den weltweiten Vertrieb von Programmen, die Durchführung von internationalen Koproduktionen, den Erwerb von Lizenzen sowie das Merchandising von starken Programmmarken im eigenen Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich erfolgreich als eigenständiger Marktteilnehmer auf dem deutschen und internationalen Parkett etabliert. In einem starken Verbund aus 16 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit sowie über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. Somit kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot bereitstellen und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Stoffentwicklung in allen Genres über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Online-Rechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises

Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Deutschland, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

---

Über Off the Fence - Off the Fence ist ein führendes Unternehmen für Non-Fiction-Inhalte von globaler Größe und Reichweite, das außergewöhnliche Factual-Programme produziert und vertreibt. Off the Fence wurde 1994 als 360-Factual-Content-Unternehmen gegründet und befindet sich seit 2019 im Besitz von ZDF Enterprises. OTF entwickelt, finanziert, produziert und koproduziert internationale Non-Fiction-Programme in einer Reihe von Genres wie Naturkunde, Wissenschaft, Reisen & Abenteuer, Lifestyle, Geschichte, Menschen & Kultur, Crime und Feature-Dokus. 

Pressekontakt

Jennifer Kemp, +44 (0)20 3457 2978, jennifer@offthefence.com

---

Über UKTV

UKTV steht seit über 25 Jahren an der Spitze des Markenfernsehens und unterhält die Nation mit Programmen, die die Menschen lieben. Die führenden Marken - Dave, Gold, W, Drama, Alibi, Eden und Yesterday - decken die Bereiche Comedy, Unterhaltung, Naturkunde, Factual und Drama ab und werden den Zuschauern über UKTV Play, Freeview, Sky, Virgin Media, BT, TalkTalk, YouView, Freesat und Amazon Fire angeboten. Der Sender investiert in erheblichem Maße in die britische Kreativbranche und engagiert sich für die Zusammenarbeit mit neuen und etablierten Autoren, Regisseuren und Programmmachern.

UKTV ist Teil der BBC Studios, der meistausgezeichneten Produktionsfirma Großbritanniens, ein Weltklasse-Distributor mit internationalen Markendiensten und eine Tochtergesellschaft des weltweit führenden öffentlich-rechtlichen Senders: der BBC.

Pressekontakte

Ali Laurie, Pressesprecherin, UKTV - ali.laurie@uktv.co.uk

corporate.uktv.co.uk | press.uktv.co.uk | @uktvpress

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Downloads

Afrika von oben
Frontlines
Äquator - Welt ohne Schatten
Rescued Chimpanzees of the Kongo with Jane Goodall