Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Internationales Koproduktionsteam gibt den Drehbeginn von AGATHA CHRISTIES SVEN HJERSON bekannt

Mainz, 18. Dezember 2020

TV4 / CMore und die Koproduktionspartner ZDF, ZDF Enterprises, Agatha Christie Ltd und NADCON Film haben heute den Drehbeginn eines neuen Serienprojekts bekannt gegeben. AGATHA CHRISTIES SVEN HJERSON wird von BR • F, den Produzenten Patrik Andersson und Ulf Synnerholm mit Unterstützung des Nordisk Film & TV Fund und in enger Zusammenarbeit mit Agatha Christie Ltd. produziert.

AGATHA CHRISTIES SVEN HJERSON ist das weltweit erste offizielle Spin-off einer Agatha Christie-Figur. Im Laufe der Jahre gab es unzählige Adaptionen von Agatha Christies Romanen und Geschichten, aber hier haben wir zum ersten Mal eine völlig neue Produktion innerhalb des fiktiven Universums, das von der Meisterin der Spannung geschaffen wurde. Hjerson ist der fiktive Detektiv von Christies fiktiver Autorin Ariadne Oliver - die, wie Christie selbst zugab, einen „starken Schuss“ von ihr persönlich enthielt. Das zeitgenössische nordische Setting der Show dreht sich um Hjerson, mit originellen Geschichten und Charakteren, die von Agatha Christies umfangreichem Werk inspiriert sind. Agatha Christie ist nach wie vor die weltweit meistverkaufte Autorin.

Die Serie (4x88 ’und 8x44’) dreht sich um vier spezifische Krimis / Whodunits und wird bis April 2021 abgeschlossen sein. AGATHA CHRISTIES SVEN HJERSON ist eine moderne, verspielte Story mit einem Augenzwinkern. Wir folgen Agatha Christies Charakter Sven Hjerson (Johan Rheborg) in der zeitgenössischen nordischen Umgebung von Stockholm und den Inseln von Åland, während er zusammen mit der TV-Produzentin Klara Sandberg (Hanna Alström) Krimis löst.

Der frühere Ermittler Sven Hjerson hat einige der berüchtigtsten Fälle in der schwedischen Kriminalgeschichte geknackt. Früher mal ein Star, heutzutage jedoch ein Einsiedler, der sein Leben in Einsamkeit und weit weg vom Rampenlicht lebt. Klara Sandberg ist TV-Produzentin. Nachdem sie ihr Leben der Produktion von Trash-Reality-TV-Shows gewidmet hat, beginnt sie zu begreifen, dass es im Leben mehr geben muss als dies. Sie lebt glücklich und doch gelangweilt mit ihrem Freund Niklas und ihrer Tochter Olivia zusammen und fühlt, dass ihr Leben und ihre Karriere stillstehen. Sie sehnt sich nach neuen und unerwarteten Abenteuern in ihrem Leben und in dem Moment, in dem sie merkt, dass sie sich an einem entscheidenden Wendepunkt in ihrem Leben befindet, setzt sie auf Gold. Sie widmet sich der Suche und Freundschaft mit Sven Hjerson. Zusammen sollten sie Verbrechen aufklären und die Rätsel lösen, um die tatsächlichen Täter zu ermitteln. Das Problem ist, die beiden haben sich nie getroffen. 

AGATHA CHRISTIE’S SVEN HJERSON  is created and developed by Patrik Gyllström at BR•F and is written by Patrik Gyllström, Björn Paqualin, Jakob Beckman, Martin Luuk and Aron Levander. The series is is directed by Lisa James Larsson and Lisa Farzaneh.

„Es ist ein Privileg, die Gelegenheit zu bekommen, Teile des literarischen Universums von Agatha Christies in eine Fernsehserie zu verwandeln. Es ist eine große Herausforderung und ich bin sehr stolz darauf, dass uns dieses Projekt anvertraut wurde, was in der Welt des Fernsehens noch nie zuvor geschehen ist. Mit einem großartigen Team hinter und vor der Kamera werden wir eine zeitgemäße Einheit schaffen. In Zeiten wie diesen glaube ich, dass wir unterhalten werden müssen und in Dingen suchen müssen, die teils erkennbar, teils innovativ sind, die klassische Whodunit auf brandneue Weise! “, sagt Josefine Tengblad, Leiterin Drama, TV4 / C More.

Frank Seyberth, Leiter Koproduction Internationale Fiktion, ZDF, fügt hinzu: „Das ZDF ist hocherfreut, als Partner bei dieser aufregenden neuen Serie dabei zu sein. Sie ist sowohl einzigartig als auch universell aufgrund der Kombination der lebenswichtigen DNA des Agatha Christie-Universums mit einer sehr zeitgemäßen skandinavischen Anziehungskraft. In diesem Sinne freuen wir uns sehr über unsere fruchtbare Beziehung zu TV4 / Cmore und b*reel. Wir sind sicher, dass sich das Publikum in die großartige Besetzung verlieben und dieses fehlende Glied zum modernen Verbrechen sehr genießen wird. “

Robert Franke, Bereichsleiter ZDFE.drama bei ZDF Enterprises: „Die Entwicklung und Produktion der Geschichte von Sven Hjerson für das Fernsehen ist ein spannendes Projekt für alle beteiligten Partner. Wir sind sehr stolz darauf, wieder mit demselben qualifizierten „Drama Dream Team“ zusammenzuarbeiten und diese Serie in unserem Verkaufskatalog zu haben. “

Die Serie wurde vom Konzeptentwickler Patrik Gyllström bei BR • F entwickelt und erstellt und von Patrik Gyllström, Björn Paqualin, Jakob Beckman und Martin Luuk geschrieben. Regie führt Lisa James Larsson und Lisa Farzaneh.

ZDF Enterprises wird für den weltweiten Vertrieb außerhalb von Scandivania verantwortlich sein.

---

Über C More, TV4 und ventures in drama

Die hochwertigen Inhalte, die TV4 und C More für Zuschauer und Benutzer bereitstellen, machen uns heute relevanter als je zuvor. In einer Zeit, in der jeder zu seinen eigenen Bedingungen zuschaut, schaffen wir Inhalte und Dienste, die sich bewegen und engagieren - und die Schweden zusammenbringen. TV4 und C More sind in ein expansives Unterfangen im schwedischen Drama verwickelt und haben im vergangenen Jahr neue Originalproduktionen uraufgeführt, darunter Ture Sventon und Bermudatriangelns Hemlighet [„Ture Sventon und das Geheimnis des Bermuda-Dreiecks“], Bröllop, Begravning och dop [ "Eine Hochzeit, Beerdigung & eine Taufe"] und Hamilton ["Agent Hamilton"]. Zum Inhaltsportfolio gehören auch klassische Marken und Publikumslieblinge wie Solsidan („Die Sonnenseite“), Gåsmamman („Mother Goose“) und Beck.

Über BR•F

BR • F (B-Reel Films) wurde 1995 in Schweden gegründet und ist eine völlig unabhängige, preisgekrönte Produktionsfirma mit Büros in Stockholm und Los Angeles. Über unsere Produzenten in Europa und den USA leben wir davon, eine breite Palette von Projekten im gesamten Film-, Fernseh-, Erzähl- und Dokumentarfilmbereich zu kultivieren. BR • F-Filme haben im Laufe der Jahre zahlreiche renommierte Preise wie den Emmys und den European Film Award gewonnen und unter anderem Projekte wie "Midsommar", "Ich bin Greta", "Goliath", "Before we Die" und "Euphoria" produziert "und" Kung Fury 2 ".

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich erfolgreich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen abdecken, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Downloads

Sven Hjerson (Johan Rheborg)
Frank Seyberth, Head of Coproduction International Fiction, ZDF,
Robert Franke, Vice President ZDFE.drama, ZDF Enterprises
Josefine Tengblad, Head of Drama, TV4/C More